Prognose: SRL-Leistungspreise fallen weiter

SRL-Leistungspreise 2018

Aufgrund des schwachen Jahresstarts in der positiven und negativen Sekundärregelleistung ist für das Gesamtjahr 2018 für sinkende Erlöse aus den Leistungspreisen auszugehen. Die Umstellung auf kalendertägliche Ausschreibungen und kürzere Zeitscheiben werden diesen Trend zusätzlich beschleunigen. Aktuell gehen wir von Erlösen von ca. 16.000 € in der positiven SRL und nur knapp über 1.000 € in der negativen SRL für das Gesamtjahr 2018 aus.

Prognose für Erlöse aus Leistungspreisen in der positiven Sekundärregelleistung
Prognose für Erlöse aus Leistungspreisen in der negativen Sekundärregelleistung

Weitere Infos zum Thema Sekundärregelleistung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.